Mobilität

AceProx Leser und Transponder finden im Bereich Parken, bei Tankautomaten oder im Carsharing  Anwendung.

Aus den Anwendungen Öffentliches Parken und Nicht-Öffentliches Parken ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an die verwendeten Datenträger: Für Dauerparker im nicht öffentlichen Bereich kommen in erster Linie ISO Karten zum Einsatz. Beim öffentlichen Parken werden Rundmarken oder  Papiertransponder verwendet.

Transponderübersicht

 

 

Bei Betreibern größerer Fahrzeugflotten kommen oft Betriebstankstellen zum Einsatz. Hier kann von den berechtigten Fahrern rund um die Uhr getankt werden. Zur Identifikation dienen RFID Karten oder Schlüsselanhänger, die am Tankautomaten durch RFID Leser gelesen werden. Nach erfolgter Autorisierung kann der Tankvorgang beginnen, abgerechnet wird firmenintern.

Transponderübersicht Produktübersicht

 

 

 

Vor allem in großen Städten erfreuen sich Carsharingsysteme zunehmender Beliebtheit, oft auch mit Elektrofahrzeugen und dazugehörigen Ladestationen. Der registrierte Nutzer identifiziert sich per RFID Karte oder NFC  am hinter der Frontscheibe angebrachten RFID Leser und erhält so Zugang zum Fahrzeug.

Transponderübersicht   714-52